Schuberthöfe

Die Schuberthöfe beheimaten ca. 210 Wohneinheiten in Mehrfamilienhäusern, welche ein in sich geschlossenes Quartier südlich der Schubertstraße in Köln-Porz bilden. Sie sind Bestandteil des Plangebietes „Östlich im Falkenhorst“, das sich von der Kennedystraße im Süden bis zur Schubertstraße im Norden erstreckt. 30% der Wohnungen werden öffentlich gefördert realisiert. Südlich der Schuberthöfe befindet sich ein geplanter Standort für ein neues Gymnasium. 
 
RBL setzt in diesem Projekt die Planungsrechtschaffung sowie den Bau der Erschließung für das gesamte Plangebiet „Östlich im Falkenhorst“ um. Für die Schuberthöfe ist die schlüsselfertige Realisierung der Wohnungen durch die RBL geplant. Der Beginn der Erschließungsarbeiten ist in 2024 vorgesehen.
 

www.schuberthoefe.de